Zellinger nimmt am SeCAR19 teil

07.05.2019 / zur √úbersicht

Die Firma Zellinger nimmt beim 1. SeCAR19 Charity Seifenkistenrennen am 11. Mai 2019, ab 9.30 teil. 19 Teams werden am Start sein und f√ľr das Projekt "ROKO mit dem Roten Kreuz" um den ersten Platz fair und umweltfreundlich fahren. Die Teams bestehen aus zwei Personen und √ľberzeugen durch Fairness und Sicherheit bei dem diesj√§hrigen "#SeCAR19". Die Jury bewertet die Hobbypiloten in den Kriterien Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und Rollweite. Die beste Performance wird durch eine Siegerehrung ausgezeichnet.

10:00           Start des #SeCAR19 mit 19 Teams
12:00           Siegerehrung
bis 14:00   Ausklang mit DJ und Verpflegungsstationen am Gel√§nde

Ziel der Veranstaltung ist das Sammeln von Spenden f√ľr das Jugendrotkreuz im Bezirk Urfahr-Umgebung, im Speziellen f√ľr das Projekt "ROKO mit dem Roten Kreuz" - das Rote Kreuz im Kindergarten. Helfen und nicht wegschauen, das sollen schon die Kleinsten erfahren. Zusammen mit ROKO, dem kleinen Superhelden des Roten Kreuzes, besuchen ROKO-Mitarbeiter Kinderg√§rten und √ľben mit den Kindern lebensrettende Ma√ünahmen. Dies soll schon den Kleinsten √Ąngste vor Notf√§llen und schwierigen Situationen nehmen und die Aufmerksamtkeit f√ľr m√∂gliche Gefahren sch√§rfen.

"Die Unterst√ľtzung des Jugendrotkreuzes bei diesem wichtigen Projekt ist f√ľr uns selbstverst√§ndlich. Von der Idee dieses mit dem Erl√∂s eines Seifenkistenrennens waren wir sofort begeistert und sagten unsere Teilnahme am "SeCAR19" zu", so J√ľrgen Humer, Gesch√§ftsf√ľhrer von Zellinger, "wir freuen uns auf viele Besucher und auf einen spannenden Wettbewerb."