Unsere Chronik

Bereits seit dem Jahr 1925 betrieb Martin Zellinger das Pferdefuhrwerk f├╝r den Stra├čenbau. 1940 erhielt er dann die Gewerbeberechtigung f├╝r ÔÇ×das Bef├Ârderung von Lasten mit Kraftfahrzeugen innerhalb der 50 km ZoneÔÇť f├╝r einen Traktor.

1955

Firmengr├╝ndung durch Johann und Maria Zellinger

1958

Beginn mit Schotterabbau und Baggerungen

1964

Spezialmaschinen f├╝r Stra├če-, G├╝terwege- und Flussbau

1972-1976

Kauf des ersten M├╝llwagens
Inbetriebnahme der M├╝lldeponie Lacken

1983

Einstieg in die Gesch├Ąftsf├╝hrung durch Ing. Peter Zellinger

1984-1989

Kauf des Betriebsgel├Ąndes Gerling (ehemaliges Ziegelwerk)
Einf├╝hrung der Altpapierentsorgung
Inbetriebnahme der Altstoffsortieranlage Gerling

1991-1995

Inbetriebnahme der Deponie St. Martin und der ersten Sickerwasserkl├Ąranlage ├ľsterreichs
Einf├╝hrung des ARA Systems mit Altstoffsammlung f├╝r Kunststoff und Metall
Inbetriebnahme der Abfallsortier- und Rotteanlage in Gerling
Kauf der Firma Haslmayr

2001-2004

Verkauf der Deponie St. Martin an die AVE
Kauf der Firma Hamberger
Kauf der ersten mobilen Kl├Ąrschlammpresse
Baubeginn der Biogasanlage

2005-2009

50-Jahr Feier
Fertigstellung der Biogasanlage
Baubeginn der Wasch- und Trocknungsanlage

2011

Inbetriebnahme des ├ľKO-Parks (Trocknungsanlage und Green Truckwash)
Einstieg in die Gesch├Ąftsf├╝hrung durch J├╝rgen Humer, MSc

2014-2015

Einf├╝hrung der Betrieblichen Gesundheitsf├Ârderung
Zusammenf├╝hrung der Firmen Hamberger und Zellinger zur Zellinger GmbH

2018

Firmen├╝bergabe an die vierte Generation